Lebenshilfe Trier-Saarburg - Nicole Kraiker Photographie (75).jpg

WIR

kriegen das hin!

Werkstatt für Menschen mit Behinderung
(WfbM) Konz

 

Teilhabe am Arbeitsleben

Der Alltag des erwachsenen Menschen wird in unserer Gesellschaft wesentlich durch eine Teilhabe am Arbeitsleben ausgefüllt. Arbeit ist ein Lebensbereich, der in hohem Maße mit Selbstwertgefühl und Identität verbunden ist und gleichzeitig die Schlüsselfunktion zur Selbstbestätigung, Selbstständigkeit, zu sozialer Anerkennung und zur Inklusion in die Gesellschaft ist.

Die Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) in Konz ist eine Einrichtung der beruflichen Rehabilitation und ermöglicht es Menschen mit geistigen, körperlichen und mehrfachen Beeinträchtigungen eine sinnstiftende und den jeweiligen Fähigkeiten des Einzelnen angepasste Beschäftigung auszuüben. Dabei stehen nicht nur individuell zugeschnittene Arbeitsangebote im Mittelpunkt, sondern auch inklusive Arbeits- und Bildungsprojekte sowie vielfältige Förderungs- und Betreuungsangebote.

Die Einrichtung in Konz bietet aktuell ca. 90 Werkstattplätze in den Arbeitsbereichen Montage/ Verpackung, Hauswirtschaft und Gartengruppe an. In speziell für Personen mit einem erhöhten Unterstützungsbedarf ausgerichteten Förderbereich, verhelfen wir schwer- und schwerstmehrfach beeinträchtigten Menschen zu einer individuellen, angemessenen beruflichen Bildung.

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne weiter!

hans-peter-trossen_edited_edited.jpg

Hans-Peter Trossen
Werkstattleiter

+49 (0) 6501 92740

Hier finden Sie uns:

Lebenshilfe Trier-Saarburg e.V. WfbM
Granastraße 113
54329 Konz